Herzlich Willkommen in der Gemeinde Odenbach am Glan.

Odenbach ist mit ca. 900 Einwohnern die nördlichste Glantalgemeinde des Landkreises Kusel und im Jahre 841 erstmals erwähnt.
Odenbach liegt im Nordpfälzer Bergland und im Zentrum der Region zwischen Kusel, Kaiserslautern und Bad-Kreuznach.

Etwa um 1200 gab es eine Talburg, von der heute nur noch ein Stück des Bergfriedes steht. Kurz nach der Erhebung der Stadt (1349) wurde der Ort mit einer Mauer umgeben, auch heute stehen noch Teile der Mauer. Eine Besonderheit stellen die ca. 45 Bergkeller am Waldweg dar, deren Entstehung auf Ende des 18. Jh. datiert wird.

Auf diesen Seiten möchten wir Ihnen einige Eindrücke unserer schönen Gemeinde vermitteln. Wir würden uns freuen, wenn Sie uns auf Ihren Reisen durch die Pfalz, z.B. bei einer Draisinentour, besuchen.  Odenbach hat einige historische Gebäude und Sehenswürdigkeiten, wie z.B. den alten Weiherturm, eine der kleinsten Synagogen in Deutschland, alte Bauernhäuser mit Innenhof.

Erfrischen Sie sich bei dieser Gelegenheit im Gasthaus „Lena’s Kneipe“.

 

 

Odenbacher App