Blumenzwiebelpflanzaktion 2014

Blumenzwiebelpflanzaktion 2014 vom Verkehrs- und Förderverein PRO Odenbach e.V.

Am 5.November 2014 haben fleißige Helfer des Vereins Blumenzwiebel an den Ortseingängen gepflanzt. Mit dieser Aktion trägt der Verein erneut dazu bei sich für Odenbach und seine Bürger stark zu machen und das Dorf zu verschönern.

Karin Kreischer hat das ganze einmal auf Ihre Art in einer schönen Anmerkung zusammen gefasst:

Es Wedder war… na ja, es hot wenigschdens vunn owwe gehall. Awwer mer sinn jo net aus Babbedeggel.  Desweje honn mer uns um ään Uhr getroff unn dann honn acht fleißische Heinzelmännscher, vumm Verkehrs-unn Förderverein PRO Orebach,   heit Middaach losgeleet. Es wurde Löcher gebuddeld unn aach gehaggd unn gaaanz viel Blumezwiwwele verschdeggeld. Do werre ner es neegschd Johr im Friejoor schdaune was fer  e haufe Tulwe, Ooschderglogge, Hijazinde unn Grogusse an de Ortsingäng unn im Ort selwer bliehe. Mer wolle jo hoffe, daß mer net nur Fudder fer die Wiehlmeis vergrab honn. Jetzt bedank ich mich noch emol in schärfschder Form bei dene acht Helfer unn hoffe, daß  bei weidere Aktione wirrer gaanz viiieeel Freiwillische uff de Matt schdehn. Ach iwwerischens, fer Esse unn Trinke war aach gesorschd, unn in de Wassergass am Brunne wurd dann die Mahlzeid ingenumm…..

Wer mit unserem Dialekt nicht ganz so vertraut ist, für den haben wir hier ein schönes Nachschlagewerk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.