Jahreshauptversammlung des Gemischten Chor Odenbach

Jahreshauptversammlung des Gemischten Chor Odenbach

Am 19. Februar trafen sich die Mitglieder des Gemischten Chor Odenbach zu ihrer Jahreshauptversammlung.

Die 1. Vorsitzende Karin Kreischer gab einen Rückblick auf das vergangene Sängerjahr und ließ noch einmal die Aktivitäten des Chores Revue passieren.  Es wurden 34 Chorproben abgehalten und Christa Wrobel besuchte alle. Sie erhielt als Dankeschön einen Blumenstrauß.

Die Chorleiterin Monika Knecht lobte die Sängerinnen und Sänger für ihren engagierten Einsatz und das gute Abschneiden bei den Auftritten.

Die Kassenwartin Simone Baumann musste leider ein kleines Minus in der Bilanz des letzten Jahres bekanntgeben.

Nach dem Bericht der Kassenprüfer wurde der Vorstandschaft einstimmig Entlastung erteilt.

 

JHV Gemischer Chor

 

Nun standen Neuwahlen an. Ortsbürgermeister Gerhard Gins fungierte als Wahlleiter und es kam zu folgendem Ergebnis:

  • 1. Vorsitzende      Karin Kreischer
  • 2. Vorsitzender     Mathias Groß
  • Schriftführerin      Petra Eckel
  • Kassenwartin        Simone Baumann

Dem Ausschuss gehören an:

  • Else Feick
  • Claudia Herzberg
  • Marianne Müller-Lamneck
  • Marliese Lamneck
  • Karin Kunz-Noll

Notenwarte sind:

  • Else Feick
  • Anneli Groß
  • Petra Eckel

Pressewartin ist

  • Sigrid Klein

Die Kasse prüfen

  • Reinhard Groß und Walter Stiebitz

 

Unter Punkt Verschiedenes wurden Termine und Aktivitäten des laufenden Jahres besprochen.

Der Höhepunkt des Jahres ist sicher am 26. September, da feiert der Chor seinen 140. Geburtstag. Die Planungen sind schon voll im Gange und man darf gespannt sein, was für ein tolles Programm die Besucher erwartet.

Das alljährliche und weithin bekannte und beliebte Adventskonzert findet wieder am 3. Adventssonntag statt.

Außerdem stehen noch einige Auftritte bei befreundeten Chören auf dem Terminplan.

Um die Geselligkeit zu pflegen, soll im Sommer ein Ausflug organisiert werden.

Es steht also wieder ein ereignisreiches Jahr bevor und gesellige und fröhliche Stunden sind garantiert.

Es wäre schön, wenn sich einige neue Sängerinnen und Sänger unserem Chor anschließen würden, die zur Unterstützung der einzelnen Stimmen beitragen.

Der Chor ist dringend auf neue Mitglieder angewiesen, ob aktiv oder passiv, um die vielfältigen Aufgaben zu bewältigen.

Unser Motto ist nach wie vor: „Singen im Chor macht Freu(n)de“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.