Landfrau aus Leidenschaft

Landfrau aus Leidenschaft

Die „Lecker aufs Land“-Tour führt dieses Mal ins Nordpfälzer Bergland auf den Hof von SWR-Landfrau Isabella Stewart und ihrem Mann Doug. Die beiden Ruheständler haben ihre Liebe zur Landwirtschaft erst vor wenigen Jahren entdeckt.

SWR-Landfrau Isabella Stewart

SWR-Landfrau Isabella Stewart

Isabella Stewart war mit ihrem kanadischen Mann Doug auf der Suche nach einem Hof für ihre Pferde. So fanden die beiden Ruheständler vor wenigen Jahren einen kleinen Ort im Nordpfälzer Bergland. Odenbach bei Meisenheim am Glan ist nun seit fünf Jahren ihre neue Heimat. Kennengelernt haben sich die gebürtige Saarländerin und der kanadische Manager über ihre Führungsjobs bei einem großen Telekommunikationskonzern. Lange lebten sie zusammen in England, dann im französischen Jura. In der Pfalz entdeckten Isabella und Doug ihre Liebe zur Landwirtschaft. Aus dem Hof wurde schnell „Doug’s Farm“: sechshundert Legehennen und Masthühnchen, liebevoll gehegt und gepflegt, sind jetzt die Leidenschaft der beiden, dazu kommen Schafe, Ziegen und eine kleine Herde Galloway Rinder. An ihre Zeit in England erinnert sie Shortbread, ein typisches Gebäck zum Tee. Für die Landfrauen, die zu Besuch kommen, verpackt die 68-jährige Isabella die selbstgemachten Mürbteig-Kekse, zusammen mit eigenem Eierlikör, als Gastgeschenk. Ihr „Lecker aufs Land“-Menü ist eine persönlich gefärbte Speisekarte internationaler Gerichte, die sie mit regionalen und eigenen Zutaten herstellt.

Eine Antwort auf Landfrau aus Leidenschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.