Verkehrsverein wird wieder aktiv

VorstandNeuer Vorstand und neuer Name

„Verkehrs- und Förderverein PRO Odenbach e.V.

Verkehrsverein wird wieder aktiv

Am Mittwoch, den 20.11.2013 fand die Jahreshauptversammlung des Verkehrsverein Odenbach statt.  Die 2. Vorsitzende Ellen Venter-Gins konnte 20 interessierte Mitglieder im Rathaus begrüßen. Nach einem kurzen Bericht bedankte sie sich beim langjährigen 1. Vorsitzenden Arno Stahlschmidt für seinen Einsatz für den Verein. Besonders hob sie die Neugestaltung des Brunnens an der Hauptstraße  und des gegenüberliegenden Parkplatzes hervor. Der anschließende Bericht der Kassenwartin Karin Kreischer umfasste 3 Geschäftsjahre. Die Kassenprüfer bescheinigten ihr eine einwandfreie Kassenführung, sodass der Vorstand einstimmig entlastet werden konnte.

Die erforderlichen Neuwahlen, Arno Stahlschmidt stand nicht mehr zur Verfügung, leitete Ortsbürgermeister Gerhard Gins.

Der neue Vorstand setzt sich wie folgt zusammen:
1. Vorsitzende und Pressewartin: Margot Eckel
2. Vorsitzender: Thaddäus Pilch
Kassenwartin und Schriftführerin: Karin Kreischer
Protokollführerin: Janina Pilch

Ausschußmitglieder:
Werner Speier, Ellen Venter-Gins, Horst Gabbert, Anneliese Lehne´. Angelika Ehwein und Gerhard Meidert
stellten sich als Kassenprüfer zur Verfügung.

Als nächstes wurde der Vorschlag einer Namensänderung in den Raum gestellt. Nach eingehenden Diskussionen wurde über den neuen Namen abgestimmt. Die überwältigende Mehrheit sprach sich für

„Verkehrs- und Förderverein PRO Odenbach e.V.“ aus.

Im Vorfeld wurde von einigen Mitgliedern eine neue, der Zeit angepasste Satzung erarbeitet. Nachdem die Anwesenden das neuverfasste Regelwerk zur Kenntnis genommen hatten, fand eine Aussprache mit anschließender positiver Abstimmung statt.  Ein weiterer Tagesordnungspunkt waren die Mitgliedsbeiträge. Seit Jahren ist der Jahresbeitrag konstant bei 7.—Euro. Aus der Runde kam der Vorschlag, den Beitrag zu erhöhen. Man kam überein eine Anhebung auf die nächste Mitgliederversammlung zu verschieben. Beim Punkt Verschiedenes blickte die neue Vorsitzende auf das vergangene Jahr zurück. Sie erwähnte u.a. die Teilnahme des Vereins am Kerweumzug, der unter den Zuschauern viel Beachtung fand. Im Ausblick informierte sie die Anwesenden über die Vorbereitungen für das Adventstreffen, welches am 1. Dezember rund ums Rathaus stattfand. Der Verein beteiligte sich mit selbstgebastelten Dauerkalendern, Weihnachtsdekorationen und kleinen Geschenken. Außerdem wurden Sekt und selbstgemachte Liköre ausgeschenkt, die gerne getrunken wurden.

Anfang kommenden Jahres nimmt die neue Vorstandschaft hochmotivert ihre Arbeit zugunsten der Ortsgemeinde auf. Über alles Neue informieren wir die Odenbacher und alle, die sich dafür interessieren, in unserem Schaukasten auf dem Parkplatz an der Hauptstrasse.

Wir wünschen Ihnen allen einen guten Rutsch ins Jahr 2014

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.